follow our stories on Instagram

Apokalypse

Der Anfang

Weltausstellung von Outdoor-Fotografien, die während des russisch-ukrainischen Krieges im Jahr 2022 aufgenommen wurden.

Unter der Schirmherrschaft Seiner Heiligkeit Filaret, Patriarch der Ukrainisch-Orthodoxen Kirche, Held der Ukraine.

Gewünschte Schlüsselorte für die Ausstellung: vor dem Weißen Haus in der US-Hauptstadt; Petersplatz im Vatikan; Freiheitsbrücke in Venedig; vor der Kathedrale Notre Dame in Paris; Römisches Kolosseum; Hydepark in London.

Achtung: Die Galerie enthält Bilder, die beim Betrachten negative Assoziationen hervorrufen können.

Helfen Sie dem Projekt

Sie können das Projekt in dieser schwierigen Zeit des Krieges unterstützen. Jeder Beitrag, ob groß oder klein, verändert unsere Zukunft. Ihre Spende hilft uns, die Ausstellung „Apokalypse. Der Anfang” für eine große Anzahl von Menschen zugänglich zu machen.

Projektautor: Sergej Melnikoff, alias MFF, USA
Interaktive Fotogalerie erstellt von AI Studio mit Sitz in Mariupol, Ukraine.
Unterstützt von Hostpro.UA

Alle Rechte vorbehalten
© 2022, Internationale Wohltätigkeitsstiftung „Die Seele der Ukraine”

Apokalypse

Der Anfang

Weltausstellung von Outdoor-Fotografien, die während des russisch-ukrainischen Krieges im Jahr 2022 aufgenommen wurden.

Unter der Schirmherrschaft Seiner Heiligkeit Filaret, Patriarch der Ukrainisch-Orthodoxen Kirche, Held der Ukraine.

Gewünschte Schlüsselorte für die Ausstellung: vor dem Weißen Haus in der US-Hauptstadt; Petersplatz im Vatikan; Freiheitsbrücke in Venedig; vor der Kathedrale Notre Dame in Paris; Römisches Kolosseum; Hydepark in London.

Achtung: Die Galerie enthält Bilder, die beim Betrachten negative Assoziationen hervorrufen können.

Helfen Sie dem Projekt

Sie können das Projekt in dieser schwierigen Zeit des Krieges unterstützen. Jeder Beitrag, ob groß oder klein, verändert unsere Zukunft. Ihre Spende hilft uns, die Ausstellung „Apokalypse. Der Anfang” für eine große Anzahl von Menschen zugänglich zu machen.

Projektautor: Sergej Melnikoff, alias MFF, USA
Interaktive Fotogalerie erstellt von AI Studio mit Sitz in Mariupol, Ukraine.
Unterstützt von Hostpro.UA

Alle Rechte vorbehalten
© 2022, Internationale Wohltätigkeitsstiftung „Die Seele der Ukraine”

Apokalypse

Der Anfang

Weltausstellung von Outdoor-Fotografien, die während des russisch-ukrainischen Krieges im Jahr 2022 aufgenommen wurden.

Unter der Schirmherrschaft Seiner Heiligkeit Filaret, Patriarch der Ukrainisch-Orthodoxen Kirche, Held der Ukraine.

Gewünschte Schlüsselorte für die Ausstellung: vor dem Weißen Haus in der US-Hauptstadt; Petersplatz im Vatikan; Freiheitsbrücke in Venedig; vor der Kathedrale Notre Dame in Paris; Römisches Kolosseum; Hydepark in London.

Achtung: Die Galerie enthält Bilder, die beim Betrachten negative Assoziationen hervorrufen können.

Helfen Sie dem Projekt

Sie können das Projekt in dieser schwierigen Zeit des Krieges unterstützen. Jeder Beitrag, ob groß oder klein, verändert unsere Zukunft. Ihre Spende hilft uns, die Ausstellung „Apokalypse. Der Anfang” für eine große Anzahl von Menschen zugänglich zu machen.

Projektautor: Sergej Melnikoff, alias MFF, USA
Interaktive Fotogalerie erstellt von AI Studio mit Sitz in Mariupol, Ukraine.
Unterstützt von Hostpro.UA

Alle Rechte vorbehalten
© 2022, Internationale Wohltätigkeitsstiftung „Die Seele der Ukraine”

Apokalypse

Der Anfang

Weltausstellung von Outdoor-Fotografien, die während des russisch-ukrainischen Krieges im Jahr 2022 aufgenommen wurden.

Unter der Schirmherrschaft Seiner Heiligkeit Filaret, Patriarch der Ukrainisch-Orthodoxen Kirche, Held der Ukraine.

Gewünschte Schlüsselorte für die Ausstellung: vor dem Weißen Haus in der US-Hauptstadt; Petersplatz im Vatikan; Freiheitsbrücke in Venedig; vor der Kathedrale Notre Dame in Paris; Römisches Kolosseum; Hydepark in London.

Achtung: Die Galerie enthält Bilder, die beim Betrachten negative Assoziationen hervorrufen können.

Helfen Sie dem Projekt

Sie können das Projekt in dieser schwierigen Zeit des Krieges unterstützen. Jeder Beitrag, ob groß oder klein, verändert unsere Zukunft. Ihre Spende hilft uns, die Ausstellung „Apokalypse. Der Anfang” für eine große Anzahl von Menschen zugänglich zu machen.

Projektautor: Sergej Melnikoff, alias MFF, USA
Interaktive Fotogalerie erstellt von AI Studio mit Sitz in Mariupol, Ukraine.
Unterstützt von Hostpro.UA

Alle Rechte vorbehalten
© 2022, Internationale Wohltätigkeitsstiftung „Die Seele der Ukraine”

#13 Leben mit den Toten

Foto: Iwan Sacharenko | Stadt Kyiv. 14. Mai 2022 | Ein Bewohner von Wohnung Nr. 13

— Als die Russen einmarschierten, trieben sie die Männer, Frauen und Kinder mit vorgehaltener Waffe aus ihren Häusern und hielten sie vier Wochen lang im Keller der örtlichen Schule fest. Etwa 130 Menschen mussten in einem Raum von etwa 65 Quadratmetern überleben. Unter den Gefangenen waren etwa 40 oder 50 Kinder, darunter auch Säuglinge. Der jüngste von ihnen war erst zwei Monate alt. Es gab kaum Platz im Zimmer. Wir haben im Sitzen gelebt. Wir haben im Sitzen geschlafen. Nicht, dass wir überhaupt geschlafen hätten. Das war unmöglich. Ringsherum fielen unzählige Granaten. Es war nicht zu ertragen. Als die Menschen starben, konnten wir ihre Leichen nicht nach draußen bringen. Die russischen Soldaten erlaubten uns nicht oft, die Leichen herauszuholen. Und wegen der ständigen Kämpfe draußen — Mörserangriffe, Explosionen und Schießereien — war es auch gefährlich. Die Menschen, darunter auch Kinder, lebten stunden– und manchmal tagelang zwischen den Leichen.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Scroll to Top

Choose a language