follow our stories on Instagram

Apokalypse

Der Anfang

Weltausstellung von Outdoor-Fotografien, die während des russisch-ukrainischen Krieges im Jahr 2022 aufgenommen wurden.

Unter der Schirmherrschaft Seiner Heiligkeit Filaret, Patriarch der Ukrainisch-Orthodoxen Kirche, Held der Ukraine.

Gewünschte Schlüsselorte für die Ausstellung: vor dem Weißen Haus in der US-Hauptstadt; Petersplatz im Vatikan; Freiheitsbrücke in Venedig; vor der Kathedrale Notre Dame in Paris; Römisches Kolosseum; Hydepark in London.

Achtung: Die Galerie enthält Bilder, die beim Betrachten negative Assoziationen hervorrufen können.

Helfen Sie dem Projekt

Sie können das Projekt in dieser schwierigen Zeit des Krieges unterstützen. Jeder Beitrag, ob groß oder klein, verändert unsere Zukunft. Ihre Spende hilft uns, die Ausstellung „Apokalypse. Der Anfang” für eine große Anzahl von Menschen zugänglich zu machen.

Projektautor: Sergej Melnikoff, alias MFF, USA
Interaktive Fotogalerie erstellt von AI Studio mit Sitz in Mariupol, Ukraine.
Unterstützt von Hostpro.UA

Alle Rechte vorbehalten
© 2022, Internationale Wohltätigkeitsstiftung „Die Seele der Ukraine”

Apokalypse

Der Anfang

Weltausstellung von Outdoor-Fotografien, die während des russisch-ukrainischen Krieges im Jahr 2022 aufgenommen wurden.

Unter der Schirmherrschaft Seiner Heiligkeit Filaret, Patriarch der Ukrainisch-Orthodoxen Kirche, Held der Ukraine.

Gewünschte Schlüsselorte für die Ausstellung: vor dem Weißen Haus in der US-Hauptstadt; Petersplatz im Vatikan; Freiheitsbrücke in Venedig; vor der Kathedrale Notre Dame in Paris; Römisches Kolosseum; Hydepark in London.

Achtung: Die Galerie enthält Bilder, die beim Betrachten negative Assoziationen hervorrufen können.

Helfen Sie dem Projekt

Sie können das Projekt in dieser schwierigen Zeit des Krieges unterstützen. Jeder Beitrag, ob groß oder klein, verändert unsere Zukunft. Ihre Spende hilft uns, die Ausstellung „Apokalypse. Der Anfang” für eine große Anzahl von Menschen zugänglich zu machen.

Projektautor: Sergej Melnikoff, alias MFF, USA
Interaktive Fotogalerie erstellt von AI Studio mit Sitz in Mariupol, Ukraine.
Unterstützt von Hostpro.UA

Alle Rechte vorbehalten
© 2022, Internationale Wohltätigkeitsstiftung „Die Seele der Ukraine”

Apokalypse

Der Anfang

Weltausstellung von Outdoor-Fotografien, die während des russisch-ukrainischen Krieges im Jahr 2022 aufgenommen wurden.

Unter der Schirmherrschaft Seiner Heiligkeit Filaret, Patriarch der Ukrainisch-Orthodoxen Kirche, Held der Ukraine.

Gewünschte Schlüsselorte für die Ausstellung: vor dem Weißen Haus in der US-Hauptstadt; Petersplatz im Vatikan; Freiheitsbrücke in Venedig; vor der Kathedrale Notre Dame in Paris; Römisches Kolosseum; Hydepark in London.

Achtung: Die Galerie enthält Bilder, die beim Betrachten negative Assoziationen hervorrufen können.

Helfen Sie dem Projekt

Sie können das Projekt in dieser schwierigen Zeit des Krieges unterstützen. Jeder Beitrag, ob groß oder klein, verändert unsere Zukunft. Ihre Spende hilft uns, die Ausstellung „Apokalypse. Der Anfang” für eine große Anzahl von Menschen zugänglich zu machen.

Projektautor: Sergej Melnikoff, alias MFF, USA
Interaktive Fotogalerie erstellt von AI Studio mit Sitz in Mariupol, Ukraine.
Unterstützt von Hostpro.UA

Alle Rechte vorbehalten
© 2022, Internationale Wohltätigkeitsstiftung „Die Seele der Ukraine”

Apokalypse

Der Anfang

Weltausstellung von Outdoor-Fotografien, die während des russisch-ukrainischen Krieges im Jahr 2022 aufgenommen wurden.

Unter der Schirmherrschaft Seiner Heiligkeit Filaret, Patriarch der Ukrainisch-Orthodoxen Kirche, Held der Ukraine.

Gewünschte Schlüsselorte für die Ausstellung: vor dem Weißen Haus in der US-Hauptstadt; Petersplatz im Vatikan; Freiheitsbrücke in Venedig; vor der Kathedrale Notre Dame in Paris; Römisches Kolosseum; Hydepark in London.

Achtung: Die Galerie enthält Bilder, die beim Betrachten negative Assoziationen hervorrufen können.

Helfen Sie dem Projekt

Sie können das Projekt in dieser schwierigen Zeit des Krieges unterstützen. Jeder Beitrag, ob groß oder klein, verändert unsere Zukunft. Ihre Spende hilft uns, die Ausstellung „Apokalypse. Der Anfang” für eine große Anzahl von Menschen zugänglich zu machen.

Projektautor: Sergej Melnikoff, alias MFF, USA
Interaktive Fotogalerie erstellt von AI Studio mit Sitz in Mariupol, Ukraine.
Unterstützt von Hostpro.UA

Alle Rechte vorbehalten
© 2022, Internationale Wohltätigkeitsstiftung „Die Seele der Ukraine”

#39 Der Ruf der Not

Foto: Igor Mitjansky | Bucha, ein Vorort von Kiew. 13. Mai 2022 | Fotograf Igor Mityansky wohnte während der Tage der russischen Besatzung in Bucha, einem Vorort von Kiew.

Die Russen entfesselten den größten Krieg in Europa seit dem Zweiten Weltkrieg und rechtfertigten die Invasion mit der Behauptung, dass die moderne prowestliche Ukraine eine ständige Bedrohung für sie darstelle und dass Russland sich nicht „sicher fühlen, sich entwickeln und existieren” könne. Seitdem sind Tausende von Menschen gestorben, Städte wie Mariupol liegen in Trümmern und 13 Millionen Ukrainer wurden vertrieben. Aber es bleiben Fragen: Wozu diente das alles und wie wird es enden? Der Kriegsverbrecher Wladimir Putin nannte die russische Invasion eine „edle Sache.” Ein Artikel der staatlichen russischen Nachrichtenagentur RIA Novosti macht jedoch deutlich, dass „die russische Militäroperation unweigerlich auch eine Ent-Ukrainisierung” ist — die Auslöschung des modernen Staates.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Scroll to Top

Choose a language